Was Florian heute zu bieten hat

 

        

von Mittwoch bis Samstag und nicht bei Themenwochen

 

 

 

  

 

     

Seit November 2007 ist Florian wieder im elterlichen Betrieb heimisch. Vorher machte er seine Lehre als Koch im Reiterhof in Wirsberg und bildete sich unter anderen in Südtirol, der MS Europa1 und in vielen Regionen in Deutschlands kulinarisch weiter. 

 

 Neben der altbewährten Küche führt er seine eigene Speisekarte

 

 

„Was Florian heute zu bieten hat“

 

 

mit wöchentlich wechselnden Gerichten. Unter anderem finden Sie saftige Steaks vom heimischen  und argentinischen Rind, edle Fische und Krustentiere sowie hausgemachte Dessertvariationen für den Feinschmecker bei uns. 

 

 

Unter der Spalte "Voranzeigen" finden Sie Florians

Steakwoche, Fischwoche, Italienische Woche und Menüs

 

 

 

 

 

Florians hausgemachte Pralinen (Mitte November bis Ende Dezember)

sowie die Suppe vom schwarzen Trüffel gibt's in unserem Lokal zum mitnehmen.